4. August 2021

Turnerreise der Frauenriege Bremgarten

Dieses Jahr stand turnusgemäss eine 1-tägige Vereinsreise auf dem Programm. Ausgerechnet auf diesen Samstag war die Wetterprognose schlecht. 13 Turnerinnen fuhren mit dem Car nach Flims-Waldhaus. Unterwegs gab es in Walenstadt einen Halt mit Kaffee und Gipfeli. Nach der kurzweiligen Carfahrt wurden wir im Braukeller herzlich empfangen. Nach der Vorspeise und dem Flimserbier „mit Zucker“ begaben wir uns auf den Weg, vorbei am schönen Caumasee zum Restaurant Conn. Kein Regen weit und breit. Das schöne Wetter bewegte uns die Jacken im Rucksack zu versorgen und die langen Hosen gegen kurze zu tauschen. Alle genossen die warme Temperatur und die herrliche Aussicht hinunter zum Rhein. Nach dem Mittagessen führte uns der Weg zur Aussichtplattform Il Spir. Der Blick hoch oben über der Rheinschlucht war imposant. Nach einer einstündigen Wanderung kamen wir im Restaurant Crestasee an. Während wir am geniessen des Desserts waren öffnete Petrus die Schleusen. Mit Regenschirmen und Pelerinen ausgerüstet ging es auf die letzte Etappe unserer Wanderung. Angekommen in Flims- Waldhaus erwartete uns schon der Car. Auf dem Nachhauseweg abverlangte der Regen alles vom Chauffeur und den Scheibenwischern. Trocken und voller schöner Eindrücke kamen wir in Bremgarten an. Alle waren begeistert vom Kulinarik-Trail „Wald + Wasser“.

Bilder findet ihr in unserer Galerie.

Wie Cyberkriminelle sich COVID-19 zunutze machen | BrandShelter™

Dank dem Lockerungsbeschluss des Bundesrates können nun sämtliche Riegen wieder zum Präsenztraining wechseln.

Dies findet teilweise draussen und teilweise in der Halle statt, sodass unsere Schutzkonzepte weiterhin eingehalten werden können.

Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen.
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.

STV Bremgarten