18. Januar 2021

Jubiläumsreise der Männerriege

Zum 100-Jahr Jubiläum der Männerriege stellten die Organisatoren Peter Vanal und Gerald Rebmann etwas Spezielles auf die Beine: Eine dreitägige Reise ins Südtirol. Damit trafen sie den Geschmack der Männerriegler, denn am Freitagmorgen sassen 44 Mitglieder im Car nach Bozen. Am Nachmittag stand eine Wanderung von Oberbozen nach Klobenstein auf dem Programm. Die schöne Naturlandschaft bildete einen interessanten Einstieg und die Aussicht auf die Dolomiten liessen die Vorfreude für den Samstag noch grösser werden.
Am Abend war für Unterhaltung gesorgt, denn der Zufall wollte es, dass das Bozner Altstadtfest am gleichen Wochenende stattfand. Die ganze Stadt war auf den Beinen und das laue Spätsommerwetter lud ein, in den Strassencafes und den Festbeizen zu verweilen.

Nach dem frühen Morgenessen am Samstag ging es zum Rosengartenmassiv. Der Sessellift brachte die Männerriegler zur Paolina-Hütte. Dort bildeten sich 2 Gruppen. Bei meist prächtigem Wetter nahm  die Hälfte der Männerriegler eine alpine Wanderung in Angriff, während die andere Hälfte eine gemütlichere Variante bevorzugte. Schliesslich traf man sich wieder in der Kölner Hütte zum späten Mittagessen. Bis Mitte Nachmittag hatten die meisten gelernt, dass in dieser Region der Entscheid zwischen Grappa und Obstler nicht einfach zu fällen ist. Am Abend verhalf das neue rote Vereins-Poloshirt dem Bozener Stadtfest wiederum zu schöner Farbe.

Am Sonntag stand ein Ausflug zum Kalterer-See auf dem Programm. In einem kürzeren Marsch ging es durch Rebberge und Apfelplantagen. Am Wegrand fand sich auch mal ein Feigen-, Pfirsich- oder Granatapfelbaum. Der Weg führte nach Kaltern zum Weingut Peter Sölva. Engagiert zog der Winzer Analogien zwischen Kindern und Rebstöcken. Im ehemaligen Weinkeller stand dann die obligate Degustation mit Brettljause an, bevor es dann wieder über Ofen- und Flüelapass zurück nach Bremgarten ging.

Bilder gibt es in unserer Galerie.

Wir müssen leider zum zweiten Mal den Turnbetrieb einstellen.
Jedoch führen einige Riegen ihr Training neu Online durch.
Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen. 
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.
STV Bremgarten