26. Januar 2021

GV Männerriege 2011

Medienbericht der GV Männerriege Bremgarten vom 24.02.2011

Präsident Thomas Hersperger konnte zur diesjährigen Generalversammlung 52 Mitglieder sowie die Delegationen der Aktivturner, der Damen- und Frauenriege begrüssen. Erfreulicherweise konnte wiederum ein neues Mitglied in die Männerriege aufgenommen werden. Leider musste im vergangenen Vereinsjahr auch endgültig Abschied vom langjährigen Präsidenten der Männerriege Ernst Troxler genommen werden. Die Anwesenden gedachten seiner in einer Schweigeminute.

Nach den Jahresberichten des Präsidenten und des technischen Leiters, welche wiederum mit Fotos ergänzt wurden, berichtete auch das ‚OK Christchindli-Märt’ über die aktuelle Situation. In einer Konsultativ-Abstimmung verlangten die anwesenden Mitglieder, dass der Restaurationsbetrieb anlässlich der Christchindli-Märts weiterhin nur durch Mitglieder sichergestellt wird.

Dank der Mithilfe am Altstadtmärt und der Führung des Festzeltes am Christchindli-Märt konnte Kassier Guido Wehrli erneut eine positive Jahresrechnung präsentieren. Der technische Leiter Jürg Müller stellte in der Folge das Jahresprogramm 2011 vor. Neben
den traditionellen Anlässen wie Auffahrts- und Wintermarsch, dem Sommerprogramm mit Betriebsbesichtigung und der Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen wurde auch Werbung für die 2-tägige Wanderung im Alpstein-Gebiet gemacht. Präsident Thomas Hersperger rief die Versammlung auf, Ideen für das 100-Jahr-Jubiläum im Jahre 2013 vorzuschlagen. Gleichzeitig warb er für die aktive Mitarbeit in einem separaten Jubiläums-OK.

Keine grossen Wellen warfen die Wahlen, stellten sich doch die bisherigen Vorstandsmitglieder Thomas Hersperger, Bernard Tardy, Guido Wehrli, Alex Koller, Jürg Müller und Fritz Hausherr für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Ihre Wahl erfolgte einstimmig. Ergänzt wird die Technische Leitung durch Louis Kuhn, der weiterhin als Reserveleiter zur Verfügung steht. Ebenfalls einstimmig wurden sowohl die beiden Revisoren Gerald Rebmann und Urs Schenker als auch Bruno Schmid als Materialverwalter in ihren Ämtern bestätigt.

Nach dem die Generalversammlung 2010 dem Vorstand den Auftrag erteilte, die Gründung einer Seniorengruppe zu prüfen, stellte der Vorstand die Resultate der vorgenommenen Umfrage zur Diskussion. Seitens des Vorstands wird versucht, durch ein spezielles Angebot
jüngere Turnbegeisterte für eine aktive Teilnahme in der Männerriege zu gewinnen.

Ein grösseres Thema war die Zustimmung zum Beitritt in den Dachverein STV Bremgarten und den neuen dazu benötigten Statuten der Männerriege. Nach dem bereits im Vorfeld diverse Anregungen zu den Statuten besprochen werden konnten, wurden noch verschiedene Artikel zur Diskussion gestellt. In den Abstimmungen zum Beitritt ‚Dachverein STV Bremgarten’ und zu den neuen Statuten folgte die Versammlung grossmehrheitlich den Anträgen des Vorstandes.

Wiederum konnte erfreut festgestellt werden, dass die Turnstunden stets gut besucht wurden und die Leiter ein abwechslungsreiches Programm gestalteten. Die Männerriege Bremgarten würde sich aber sehr darüber freuen, neue Turner in ihrem Kreise begrüssen zu dürfen. Geturnt wird jeden Donnerstagabend in der neuen 3-fach Turnhalle Isenlauf. Nähere Auskünfte dazu erteilen gerne Präsident Thomas Hersperger, Telefon 056 631 28 72 und der techn. Leiter Jürg Müller, Telefon 056 633 63 59.

Wir müssen leider zum zweiten Mal den Turnbetrieb einstellen.
Jedoch führen einige Riegen ihr Training neu Online durch.
Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen. 
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.
STV Bremgarten