18. Oktober 2021

GV der Männerriege

Männerriege STV Bremgarten vom 20.02.2015 – eine Ära geht zu Ende

Präsident Thomas Hersperger konnte zur diesjährigen Generalversammlung 42 Aktivmitglieder sowie die Delegationen der Aktivriege, der Damen- und Frauenriege begrüssen. Auch im vergangenen Vereinsjahr musste sich die Männerriege leider wieder von zwei verdienten und langjährigen Mitgliedern endgültig verabschieden. Die Anwesenden gedachten ihrer in einer Schweigeminute. Erfreulicherweise konnten in diesem Jahr gleich sechs neue Aktiv-und ein neues Passiv-Mitglied begrüsst und in die Schar der Männerriegler aufgenommen werden.

Der Präsident erinnerte in seinem Jahresbericht an einige besondere Momente, so an die Volleyballtrainings mit der Damenriege und an die gemeinsame Turnstunde mit der Männerriege Dottikon. Ebenso freute ihn die Dynamik für das kommende Turnfest, wo für einmal Leichtathletik-Disziplinen bestritten werden. Der Bericht des technischen Leiters Jürg Müller wurde traditioneller Weise mit einer Foto-Show ergänzt, welche den Anwesenden das vergangene Vereinsjahr nochmals in Erinnerung brachten und ab und zu ein Schmunzeln hervorriefen. Zudem berichtete das ‚OK Christchindli-Märt’ über den erfolgreichen Verlauf des letztjährigen Christchindli-Märts.

Dank eines erfolgreichen Märts, eines Sponsorenbeitrags aber auch tieferer Kosten konnte Kassier Guido Wehrli an dieser GV die Jahresrechnung mit einem viel besseren Ergebnis präsentieren als budgetiert. Der technische Leiter Jürg Müller stellte in der Folge das Jahresprogramm 2015 vor. Dieses sieht – neben Turnstunden, Turnfest und Volleyball/ Unihockeyturnier – wiederum ein vielfältiges Zusatzprogramm vor mit Wanderungen, Herbstreise, Besuch im Kriminalmuseum und Vielem mehr.

Kassier_VerabschiedungEin besonderes Traktandum war in diesem Jahr jenes der Wahlen: Kassier Guido Wehrli stellte sein Amt nach 21-jähriger Tätigkeit zur Verfügung und trat aus dem Vorstand zurück. Für seine grosse und langjährige Arbeit wurde ihm mit langem Kassier_alt_und_neuApplaus der Versammlung gedankt. Ebenso erhielt er einen Gutschein für eine Reise ins Elsass. Der Vorstand ist froh, in Erich Schindler einen guten Kandidaten als Nachfolger gefunden zu haben. Erich Schindler wurde mit grossem Applaus als neuer Kassier der Männerriege gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Verfügung und wurden in ihren Ämtern bestätigt.