25. Januar 2021

Generalversammlung der Männerriege STV Bremgarten vom 03.03.2017

Präsident Thomas Hersperger konnte zur diesjährigen Generalversammlung 46 Aktivmitglieder sowie die Delegationen der Aktivriege, der Damen- und Frauenriege begrüssen. Im vergangenen Vereinsjahr musste die Turnerschar Abschied vom langjährigen Passivmitglied Ruedi Orschel nehmen. Die Anwesenden gedachten ihm in einer Schweigeminute. Erfreulicherweise konnten in diesem Jahr wiederum ein neues Aktivmitglied in die Schar der Männerriegler aufgenommen werden. Zwei aktive Mitglieder wechselten zu den Passivmitgliedern und bleiben somit der Männerriege verbunden.

Der Präsident erwähnte in seinem Jahresbericht, dass im vergangenen Jahr viel Bewährtes stattgefunden hat, u.a. die Turnstunden unter der Leitung von Jürg Müller, Fritz Hausherr und neu auch von Bruno Steinmann. Ebenso zu den bewährten Anlässen gehören die verschiedenen Wanderungen und geselligen Anlässe. Eine erfreuliche Neuerung gab es durch die Teilnahme von zwei Mannschaften am Turnfest in Niederwil: Die Männerriege war durch eine Mannschaft in der Kategorie ‚Senioren‘ im Wettkampfteil ‚Fit + Fun‘ und mit einer Mannschaft jüngerer Turnern mit den Wettkampfteilen Kugel- und Steinstossen sowie einem Wettkampfteil ‚Fit + Fun‘ vertreten. Wiederum konnte bei mehreren Volleyball-Turnieren eine gemischte Mannschaft mit der Damenriege teilnehmen. Eine sehr erfreuliche Zusammenarbeit inkl. der gemeinsamen Trainingsstunden, die von beiden Riegen sehr geschätzt wird. Zu bedauern war, dass im vergangenen Jahr kein Organisator für das traditionelle Unihockey-Turnier für Männerriegen gefunden werden konnte. Zudem gab der 88-jährige Hans Baumgartner bekannt, dass er nicht mehr als Torhüter beim Unihockey-Spiel zur Verfügung steht. Eine langjährige Unihockey-Karriere ging somit zu Ende.

Der Bericht des technischen Leiters 1 Jürg Müller wurde traditioneller Weise mit Fotos ergänzt, welche den Anwesenden das vergangene Vereinsjahr nochmals in Erinnerung brachten. Ebenso berichtete das ‚OK Christchindli-Märt’ über den erfolgreichen Verlauf des letztjährigen Christchindli-Märts.

Trotz eines wiederum erfolgreichen Christchindli-Märts musste Vizepräsident Bernard Tardy in Vertretung des Kassiers Erich Schindler für das vergangene Vereinsjahr einen Verlust bekanntgeben. Die Jahresrechnung wurde in der Folge genehmigt. Der technische Leiter Jürg Müller stellte das Jahresprogramm 2017 vor. Geplant sind – neben den Turnstunden – wiederum ein Auffahrts- und Wintermarsch, weiteren traditionellen Anlässen auch eine 2-tägige Vereinsreise ins benachbarte Fürstentum Liechtenstein und die Teilnahme an Wettkämpfen.

Vizepräsident Bernard Tardy stellte das Budget 2017 vor, welches bei gleichbleibenden Mitgliederbeiträgen genehmigt wurde.

Alle Vorstandsmitglieder Thomas Hersperger (Präsident), Bernard Tardy (Vize-Präsident), Erich Schindler, Alex Koller, Jürg Müller und Fritz Hausherr stellten sich auch dieses zur Verfügung und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zur Unterstützung der Technischen Leitung stellt sich wieder Bruno Steinmann zur Verfügung. Wiedergewählt wurden die beiden Revisoren Gerald Rebmann und Peter Vanal sowie Bruno Schmid als Materialverwalter.

Bei den Informationen wurde die Versammlung über den Stand der Nachfolge von Jürg Müller als Techn. Leiter 1 informiert. Ebenso wurden die anwesenden Mitglieder informiert, dass für das Jahr 2018 wieder eine mehrtägige Reise unter der bewährten Organisation von Gérald Rebmann und Peter Vanal durchgeführt werden soll. Weitere Informationen zu dieser Reise folgen am Helferessen für die Mitwirkenden in der Festwirtschaft anlässlich des letztjährigen Christchindli-Märts.

Speziell geehrt wurden auch dieses Jahr die fleissigsten Turnkameraden mit einem Badetuch.

Auch im vergangenen Vereinsjahr war der Besuch in den Turnstunden sehr erfreulich.  Die Leiter sind weiterhin sehr daran interessiert, sich mit den neuesten Entwicklungen im Männerturnen bekannt zu machen. Die Männerriege Bremgarten würde sich deshalb sehr darüber freuen, neue Turner in ihrem Kreise begrüssen zu dürfen. Geturnt wird jeweils am Donnerstagabend in der 3-fach Turnhalle Isenlauf. Nähere Auskünfte dazu erteilen gerne Präsident Thomas Hersperger, Telefon 056 631 28 72 und der techn. Leiter Jürg Müller, Telefon 056 633 63 59.

 

Jürg Müller ehrt den fleissigsten Trainingsteilnehmer Sepp Rey

Wir müssen leider zum zweiten Mal den Turnbetrieb einstellen.
Jedoch führen einige Riegen ihr Training neu Online durch.
Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen. 
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.
STV Bremgarten