2. August 2021

Frauenriege Bremgarten auf Reisen

Früh aufstehen hiess es für 20 reiselustigen Turnerinnen. Die Wettervorhersage war super. Kaum zu glauben nach so vielen Regentagen. Mit dem Zug ging es Richtung Interlaken. In Luzern im Kafi Luz machten wir Halt und genossen mit Aussicht auf den Vierwaldstättersee Kaffee und Gipfeli. Da der SBB bei der Reservierung des Zuges ein Fehler unterlaufen war kamen wir in den Genuss die Strecke Luzern- Interlaken in der 1. Klasse zu verbringen. In Interlaken angekommen führte uns ein kurzer Weg zur Schiffsanlagestelle. Auf dem nostalgischen  Dampfschiff Lötschberg mussten schon die Sonnenbrillen aufgesetzt werden. „so wird das Wetter wenn Engel reisen“. Endstation war die Haltestelle Giessbach. Mit der Standseilbahn ging es hoch zum Grandhotel Giessbach. Dort erwartete uns im wunderschönen Saal ein feines Mittagessen. Später führte uns ein steiler Weg  zu den Giessbachfällen. Beeindruckend die Grösse dieser Wassermassen die da ins Tal fliessen. Die Wanderung führte uns nach Iseltwald immer wieder mit Aussicht auf den Brienzersee. Eine kleine Gruppe Frauen nahmen es gemütlich und fuhren mit der Standseilbahn zum See und mit dem Schiff nach Iseltwald. Dort warteten sie auf die wandernden Kolleginnen. Nach kurzer Wartezeit ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Dampfschiff zurück nach Interlaken. Ein gemütlicher, lustiger und eindrucksvoller Tag ging mit der Zugfahrt nach Bremgarten zu Ende.

Bilder gibt es in der Galerie.

Wie Cyberkriminelle sich COVID-19 zunutze machen | BrandShelter™

Dank dem Lockerungsbeschluss des Bundesrates können nun sämtliche Riegen wieder zum Präsenztraining wechseln.

Dies findet teilweise draussen und teilweise in der Halle statt, sodass unsere Schutzkonzepte weiterhin eingehalten werden können.

Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen.
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.

STV Bremgarten