Silvan Stöckli/ Mai 29, 2018/ Männerriege/ 0Kommentare

Das Restaurant Löwen in Bonstetten im Säuliamt war Ziel der diesjährigen Auffahrtswanderung der Männerriege Bremgarten. Ausgangspunkt der Wanderung, an welcher traditionsgemäss auch die Frauen oder Freundinnen der Männerriegler teilnehmen können, war die BD Station Reppischhof. Durchs Reppischtal wanderten wir nach Birmensdorf und flott weiter Richtung Landikon zum Landikerstübli, wo der wohlverdiente Znüni eingenommen wurde. Trotz zeitweise Regenschauer, ging es gutgelaunt weiter bis zur alten Mühle in Sellenbüren. Diese 1486 erstmals urkundlich erwähnt, dient sie heute als Forsthaus der ETH. Hier verliessen wir das Reppischtal, stiegen bergauf und hinüber ins Knonaueramt oder eben ins Säuliamt. Über Wettswil erreichten wir unser Ziel Bonstetten. Im Restaurant Löwen wurden 1958 Szenen zum Film nach einer Idee von Friedrich Dürrenmatt „Es geschah am hellichten Tag“ mit Filmgrössen wie Heinz Rühmann, Gert Fröbe, Heinrich Gretler, Margrit Winter unter vielen anderen gedreht. In der schmucken Gaststube erhoben wir die Gläser zum Apero, gespendet von unserem ältesten Aktivmitglied Hans Baumgartner, Jahrgang 1928 welcher die ganze Wanderung wie alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bravourös gemeistert hat. Hans ganz herzlichen Dank! Nach einem feinen Mittagessen und dem gemütlichen Beisammensein, fuhren wir um ein schönes Erlebnis reicher, am späteren Nachmittag zurück nach Bremgarten.

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

drei × 5 =