25. Januar 2021

Unihockeyturnier der Männerriege

Erfolg für die Männerriege Bremgarten am Unihockeyturnier

Die Männerriege Bremgarten nahm am 19. Oktober am Unihockey-Plauschturnier der Männerriegen in Muri teil. Nachdem in den vergangenen  Jahren das Team eher knapp besetzt war, reiste Bremgarten dieses Jahr mit 2 kompletten Linien an.

Die insgesamt 14 Teams starteten in 2 gleichwertigen Gruppen. Bremgarten erwischte einen sehr guten Start mit einem 4:0 Sieg gegen Niederwil. Erfolgreicher Torschütze war Pascal Vieli mit 3 Treffer. Gegen den späteren Turniersieger Bünzen 2 gab es eine knappe Niederlage. Im dritten Spiel blieb Jürg Müller im Tor ein weiteres Mal ungeschlagen, das Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden. Nach einer weiteren Niederlage und wenigen eigenen Torchancen begannen die Gesichter länger zu werden. Statt den Trainer zu entlassen entschied sich das Team, die Linien umzustellen.  Zwar ging das folgende Spiel trotzdem verloren, hingegen erzielte Bremgarten im sechsten Spiel einen weiteren Sieg. Nach einem Tor durch Thomas Hersperger  auf Vorarbeit von Urs Schertenleib blieb der zweite Block mit Matthias Stäuble, Bruno Schmid und Gerald Rebmann unbezwingbar.

Gespannt wartete das Team auf die Zwischenwertung. Die Freude war gross, als die Viertelfinal-Qualifikation bekannt wurde. Dort allerdings – gegen den nachmaligen Turnier-Zweiten – ging das Spiel klar verloren. Es folgte nun der gemütliche Teil.

Die Männerriege bietet ein polysportives Training an. Interessenten sind gerne zu einem Schnuppertraining eingeladen, nähere Informationen findet man unter  www.stv-bremgarten.ch.

Wir müssen leider zum zweiten Mal den Turnbetrieb einstellen.
Jedoch führen einige Riegen ihr Training neu Online durch.
Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen. 
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.
STV Bremgarten