31. Juli 2021

Die Männerriege Bremgarten auf dem Schächentaler Höhenweg

An der diesjährigen Bergturnfahrt waren wiederum rund 40 Männerriegler dabei, welche dieses Jahr dem Schächentaler Höhenweg entlangführte.

Mit Bahn und Bus führte die Reise bis auf den Klausenpass. Bei Sonnenschein wurde nach dem Mittagessen unter kundiger Reiseleitung von Daniel Koller und Nik Truniger die Wanderstrecke unter die Füsse genommen. Mehrere Stunden führte der Weg über Alpen und Wälder mit guter Aussicht auf die Alpen. Am Abend erreichte man das Berggasthaus Ratzi. Es reichte noch für den Apero auf der Aussichtsterrasse, bevor ein heftiger Regen niederging – Glück gehabt! Nach dem Nachtessen blieb Zeit für einen geselligen Abend. Bei einigen zeigte sich die Müdigkeit von der anspruchsvollen Wanderung, so dass sich die Reihen allmählich lichteten.

Am Sonntag ging es für die gut Trainierten direkt vom Gasthaus Ratzi weiter Richtung Eggberge, während der Wirt den anderen mit dem Auto eine Starthilfe anbot, um die ersten Höhenmeter hinter sich zu bringen. Wiederum ging es über viele Alpen. Hier haben viele Kühe noch Hörner. Auch Heidelbeeren konnten gesammelt respektive gegessen werden. Ein wunderschöner Blick auf den Urnersee öffnete sich, bevor der Weg hinunter zur Seilbahnstation respektive ins Berggasthaus Seeblick führte. Nach dem Mittagessen ging es per Seilbahn zurück nach Flüelen, wo Zeit für die Seepromenande blieb, bevor die Heimreise nach Bremgarten anstand

Mehr Bilder anzeigen

Wie Cyberkriminelle sich COVID-19 zunutze machen | BrandShelter™

Dank dem Lockerungsbeschluss des Bundesrates können nun sämtliche Riegen wieder zum Präsenztraining wechseln.

Dies findet teilweise draussen und teilweise in der Halle statt, sodass unsere Schutzkonzepte weiterhin eingehalten werden können.

Bei Interesse an einem Probetraining oder Fragen kann euch gern der Riegenleiter weiterhelfen.
Wir wünschen euch trotzdem eine schöne und gesunde Zeit und bleibt fit.

STV Bremgarten