Silvan Stöckli/ Mai 29, 2018/ Damenriege/ 0Kommentare

Am ersten Mai-Wochenende fand das Trainingswochenende der Damenriege statt. Da der UBS Kidscup auf dem Bärenmattsportplatz stand fand, mussten wir auf die Wiese bei der St. Josefs Stiftung ausweichen. Am Samstagmorgen setzten wir uns nochmals mit dem Fachtest Allround auseinander. Da wir leider aus Mangel der verfügbaren Turinerinnen nur mit 11 Personen am Schnää Schnää Cup teilnehmen konnten, konnte jede Turnerin nur an einen Teil des Fachtestes teilnehmen. Trotzdem konnten die elf anwesenden Turnerinnen die neuen Wettkampfshirts bereits am Schnää Schnää Cup in Dottikon präsentieren. Nochmals herzlichen Dank an Thomas, dass du uns bei der Idee mit einen neuen Shirt zu starten unterstützt hast.

Trotz dem Training ist noch Potenzial zu besseren Leistungen vorhanden. Am Samstagabend unterstützten uns 6 Männer der Männerriege und wir nahmen wie jedes Jahr am Plauschvolleyball Turnier in Dottikon teil, dieses Jahr mit zwei Mann/Frauschaften. Leider lief es nicht beiden Team gleich gut und Bremgarten 1 belegte den 9. Rang und Bremgarten 2 den undankbaren 4. Platz.

Am Sontag morgen mehr oder weniger pünktlich trafen wir uns wieder und nahmen das Leichtathletik Training auf und am Nachmittag stand nochmals den Fachtest Allround auf dem Programm.

Nun freuen wir uns auf die bevorstehenden Turnfeste im Gipf-Oberfrick und in Dintikon.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

eins × 1 =